chinderzahni 

Prophylaxe

Schoppenkaries

Die Karies-Prophylaxe muss bereits bei Kleinkindern beginnen. Die Fachliteratur spricht vom Nursing Bottle Syndrome – Schoppenkaries. Folgenschwer ist es, wenn das Kind während der Nacht  gesüssten Tee oder Milch zu sich nimmt. Durch Dauernuckeln an der Milchflasche entsteht Karies. Geben sie ihrem Kind in der Nacht nur Wasser zu trinken.

Regelmässige Zahnreinigung

  • Kinderzahnpasta ab dem ersten Milchzahn benutzen
  • Juniorzahnpasta ab 6 Jahren
  • Fluoridgelée einmal pro Woche ab dem ersten bleibenden Zahn
  • selbständiges Zähneputzen durch die Kinder erst ab ca. 9 Jahren

Professionelle Zahnreinigung

Unsere Prophylaxe-Assistentin reinigt die Zähne ihres Kindes und entfernt Zahnbeläge und Zahnstein.

Damit ihr Kind Freude am Zähneputzen zu Hause bekommt, geben wir ihnen Tipps und Tricks zur täglichen Mundhygiene und zeigen ihnen, auf was sie bei der Ernährung achten sollen.

Regelmässige professionelle Zahnreinigungen sind besonders bei Spangenbehandlungen empfohlen. Durch die Zahnspange ist die Mundhygiene erschwert und das Risiko, dass sich Karies bildet erhöht.

Zahnschutz beim Sport

Sport ist gesund und macht Spass. Kinder und Jugendliche mögen besonders Sportarten, bei denen es auch einmal „zur Sache“ geht, wie Eishockey oder Karate.

Viele Zahnverletzungen oder gar Zahnverluste sind auf Sportunfälle zurückzuführen. Solche unschönen Folgen sind einfach zu vermeiden. Schützen sie ihr Kind mit einem Zahnschutz.

Adresse

Praxis für Kinderzahnmedizin
Wehntalerstrasse 190
8105 Regensdorf

Telefon  044 840 33 88
Fax         044 840 34 08

Mail       praxis@chinderzahni.ch

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.00 –  17.00 Uhr

Samstag
08.00 – 16.00 Uhr

Notfall

während der Praxis-Öffnungszeiten
044 840 33 88

ausserhalb unserer Praxis-Öffnungszeiten
Ärztefon des Kantons Zürich
0800 33 66 55